Griesbrei mit Lebkuchengewürz

mit Mandarinen, Granatapfelkernen und Mandeln

Zutaten für 2 Portionen


Lebkuchen Gewürzmischung

3/4 EL Zimt

4-5 Nelken

1/2 TL Kardamon

1/2 TL Ingwer

4 Anissamen

Prise Muskat


Für den Griesbrei

1 EL Butter oder Ghee

250 ml Milch (z.B. Hafermilch)

30 gr Dinkelgries

1 TL Honig

Schneebesen


Als Topping

1 Mandarine

1 EL Granatapfelkerne

3-4 Mandeln


Zubereitung ca. 10 min


Als Erstes die Gewürzemischung herstellen. Dazu die Gewürze in einem Mörser fein mahlen. Butter oder Ghee in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen und die gemahlenen Gewürze anrösten. Milch seitlich angießen und die Gewürze in der Milch langsam zum kochen bringen. Sobad die Milch kocht, den Gries mit dem Schneebesen einrühren und vom Herd nehmen.

Bei geschlossenem Deckel quellen lassen.


Während der Greisbrei quillt, die Mandarine schälen und in Spalen oder Stücke bringen. Mandeln grob hacken und dem Granatapfel die Kerne entnehmen.


Tipp:

Grantapfel am besten niemals schneiden, da der Saft der Kerne Flecken macht. Um ohne „Sauerei“ an die leckeren Kerne zu kommen, gehe wie folgt vor:


Schmecke den Griesbrei noch mit Honig ab und richte alles in einer schönen Schale an.


Lass es dir schmecken!

© 2019 by Marina Schröter

  • Facebook
  • Instagram